Wir machen mit beim Kürbis-Wettbewerb!

 

 

Am 16. April ging es los: Frau Noll staunte nicht schlecht, als mit der Schulpost plötzlich Kürbissamen angeliefert wurden. Im Umschlag waren außer den Samen auch eine Pflanzanleitung sowie Einstecker für Beete und Töpfe. In einem Begleitbrief wurde die Friedrich-Ebert-Schule dazu eingeladen, an der hr3-Kürbiswette teilzunehmen. Die Kinder der Garten-AG und der AG-Leiter Herr Jährling waren sofort Feuer und Flamme für das Projekt!

 

Die Kinder pflanzten jeweils Kürbissamen im Schulgarten aus, ein anderer Kürbissamen befindet sich im in einem Blumentopf im Sekretariat. Die Kürbispflanzen werden täglich beobachtet, gehegt und gepflegt und es ist erstaunlich, wie schnell sie gedeihen!

Am 21. September erfolgt die Auswertung: Dann werden wir wissen, ob in der Friedrich-Ebert-Schule der größte, schwerste, prächtigste Kürbis gewachsen ist. Drückt uns die Daumen!

 

 

Nach etwa einer Woche schaut die erste Kürbispflanze aus der Erde heraus.

 

 

Kürbispflanze nach etwa zwei Wochen im Sekretariat

 

 

Kürbisspflanze nach etwa zwei Wochen im Schulgarten

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-Ebert Schule